Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 3. Dezember 2014

Am deutschen Wesen ...?

Die Fragen, die entstehen, in den Zeiten des Internets ... Diese Frageentstehung geht so: Ich bekomme eine Mail von einer Adresse googreads.com. (noreply@ selbstverständlich. Was ich immer für ei wenig unhöflich halte. Aber das nur nebenbei.) Ich weiß nichts über diese Firma und schaue nach. Die englischsprachige Wikipedia hat einen relativ umfangreichen Artikel über goodreass.

"Goodreads is an Amazon company and "social cataloging" website founded in December 2006 and launched in January 2007 by Otis Chandler, a software engineer and entrepreneur, and Elizabeth Chandler. The website allows individuals to freely search Goodreads' extensive user-populated database of books, annotations, and reviews."

Soweit, so gut. Ich schaue auf die linke Spalte, dahin, wo leicht herauszufinden ist, in welchen Sprachen dieser Artikel auch existiert. Es sind diese:

العربية (Arabisch)
Azərbaycanca
Cymraeg
Español
فارسی (Persisch)
한국어 (Koreanisch)
Bahasa Indonesia
Italiano
Latviešu
日本語 (Japanisch)
Русский (Russisch)
Suomi
Svenska
Türkçe
中文 (Chinesisch)

Immerhin. Wenn ich jetzt diese Seite versuchen würde, in der deutschen Wikipedia unterzubringen, was würde geschehen? Wichtige Herren -- es sind, glaube ich, kaum Frauen darunter -- springen herbei und belehren: Diese Seite sei für Deutschland nicht relevant. Warum eigentlich nicht? Und was zeigt sich in dieser Haltung? Isolationismus? Dem müsste man doch eigentich mal nachgehen.