Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 19. Dezember 2014

Wikipedia: (unqualifzierte?) Kritik?

Michael Brückner: Die Akte Wikipedia. Falsche Informationen und Propaganda in der Online-Enzyklopädie. Rottenburg 2014.

Und die Diskussion dazu!

--

Noch eine Anmerkung von mir, hier: "Ich lese ein wenig herum. Das Stichwort "Ausmisten" fällt mir ins Auge. Und dazu immer wieder der Gedanke, warum denn die doch eher schlichte Frage so schwer in manche Köpfe zu kriegen ist: Wer bestimmt beim Ausmisten, was Mist und was Stroh ist? Und was Stroh ist, aus dem sich Gold spinnen lässt? -- Ganz ernsthaft: Ich habe Probleme mit Leuten, die immer schon -- und ganz schnell! -- wissen, was die Wahrheit, das Richtige, das Zulässige ist. Sie sind meinem Empfinden nach, unabhängig von den Inhalten, nicht die sympatischen Zeitgenossen. Und ich mag halt sympathische Menschen, auch in der Wikipedia."

--

Die Übersicht über die Wikipedia-internen Seiten. Besonders interessant: Wiki-Stress, mit schönen Bildern zur Veranschaulichung.

--

"Die deutsche Wikipedia [...] hat [...] Preise im hauseignenen Schreibwettbewerb vergeben. Mehr als 70 Beiträge waren im Rennen, mit Themen von der Blauflügel-Prachtlibelle bis hin zur britischen Monarchie. Gewonnen hat schließlich ein Text zu einem Begriff der, so die Jury, zwar jedermann bekannt sei, "dessen Hintergründe uns aber heute nur noch oberflächlich bewusst sind": Der Eintrag behandelt das Thema "Wahnsinn"." (SPIEGEL Online)