Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 16. Juli 2018

Rechtschreibung? 'heute M/morgen'

Ich stehe in meinem Text vor dem schlichten Satz

"Ich habe übrigens heute Morgen / heutemorgen / heute morgen, als er dich zurückgebracht hat, mit Siegfried gesprochen."

Wer so etwas nicht "im Sprachgefühl" hat, der schaut halt im Duden oder in sonst einem Wörterbuch nach.

--

Der Duden:

Worttrennung: heu|te Mor|gen
Beispiele: heute Morgen bin ich sehr früh aufgestanden; vgl. heute

WUSSTEN SIE SCHON? ℹ
Dieses Wort oder diese Verbindung ist rechtschreiblich schwierig (Liste der rechtschreiblich schwierigen Wörter).

--

Wer ein wenig eigenes Sprachgefühl hat, der sagt sich, dass diese Regelung ziemlich daneben ist. Das morgen in heute morgen hat grammatisch keine Verbindung zu der Morgen. Es ist als Ganzes eine adverbiale Bestimmung. Das diese Wendung nicht in einer lautlichen Abfolge ausgesprochen wird, bleibt es bei der Getrenntschreibung. Weil aber die Wendung als Ganzes die adverbiale Bestimmung ist, sollten wir Ich bin heute morgen sehr früh aufgestanden schreiben.

Howgh, ich habe gesprochen!

P. S. Liebe Duden-Redaktion! Über die Wendung rechtschreiblich schwierig würde ich auch noch mal nachdenken. Sie ist selbst -- nein, nicht "rechtschreiblich", sondern stilistisch doch sehr fragwürdig. Sagt mir mein Sprachgefühl.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen