Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 6. Juni 2011

"Was ist der Mensch?" zum wiederholten Male

Ich entschließe mich, dieses Bild doch auszukoppeln und gesondert aufzunehmen:

Ein Nachtrag zur Frage: Was ist der Mensch? -- Ein Aspekt der Antwort wird zweifellos mit diesem Bild  gegeben. Wissen diese Menschen um das Konzept der Zeit oder leben sie immerzu ganz im Hier und Jetzt?



Post scriptum: Da gab es doch diesen Mörder, der in den USA lange Zeit nach der Tat gefasst wurde, weil er sich voller Stolz die Mordtat en detail hatte auf die Brust tätowieren lassen. Analog: Die Geisteskraft der beidem auf dem Bild im Vordergrund, die wird leicht ersichtlich: Gesicht vermummt, und die Visitenkarte auf den Oberkörpern und Armen. Sollte die Polizei in Beweisnot kommen, hier hat sie alles, was sie braucht.