Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 21. September 2012

Euro-Krise: Der Deutschen ew'ge Schuld

Nie werde ich die wirtschaftswissenschaftlichen Zusammenhänge dieser Eurokrise verstehen! 

"21.09.2012 | Laszlo Andor | EU-Kommissar gibt Deutschen Schuld an Euro-Krise | Der ungarische EU-Sozialkommissar Laszlo Andor hat die jahrelange Lohnzurückhaltung in Deutschland gegeißelt. Durch konstant niedrige Löhne hätten die Deutschen die Euro-Krise mitbefeuert." (WELT online)

Na ja -- "mitbefeuert"? Da sollte der Übersetzer vielleicht noch mal ran.

Aber in der Sache und im Ernst: Tröstlich ist für mich gegenwärtig nur, dass Experten wie der Herr Laszlo Andor ja auch keine Ahnung haben. Was der und die anderen Experten da so alles an Interpretationen aus dem Hut zaubern! Gadamer seligen Angedenkens würde erblassen vor Neid!