Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 3. September 2012

Vorhaben: das eigene Leben beobachten

Einmal, einen Monat lang, das eigene Arbeiten und Leben aufzeichnen und reflektieren. Dazu noch in Gruppierungen: 1 Woche genauer, 1 sehr genau. 1 Stunde -- des normalen Denkens -- extrem genau.

P. S. Wie nannte Ferdinand Piëch -- genialerweise -- seinen Lebensrückblick? Klar doch!