Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 11. August 2018

"Das nächste Ziel von Syriens Machthaber"

Wieder eine Überlegung zur Weltpolitik, noch freizuschalten. Oder auch nicht.

--

Idlib. Niemand wird Assad aufhalten. Das nächste Ziel von Syriens Machthaber ist Idlib. Fällt der letzte Zufluchtsort für Baschar al-Assads Gegner, hat das Regime gesiegt – mit Folgen auch für Europa. Eine Analyse von Kristin Helberg (zeit.de)

--

Meine Überlegung, zur Diskussion, immer wieder: Die arabischen Staaten können oder wollen einfach keine westliche Demokratie. Was hat der "arabische Frühling" gebracht? Jetzt mal ehrlich und konkret! Bürgerkrieg, Chaos. Im besten Fall eine neue Diktatur wie in Ägypten. Und eingesperrt und -- so aus Sicht der Geheimdienste: notwendig -- gefoltert wird von jeder Seite.

Wenn Assad es schafft, vor allem mit den Kurden eine halbwegs vernünftige Halbautonomie auszuhandeln und die Türkei draußenzuhalten, das wär doch was. Vielleicht könnte er, aufgeklärter und siegreicher Despot, der er dann ist, der Türkei sogar zeigen, wie man die Kurden einbindet, indem man sie sich soweit wie möglich selbst verwalten lässt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen