Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 9. August 2018

Gibt es sie, die deutschen Eigenschaften?

Nicht nur hier hat der ranzösische Soziologe Emmanuel Todd Wichtiges zu sagen!

--

Todd: Rechthaberei, Maßlosigkeit und Hybris sind etwas sehr Deutsches, zumindest aus der Sicht der anderen. Das hat Europa ja gerade in der Migrationskrise und dem abenteuerlichen Verhalten von Frau Merkel wieder erlebt. Die plötzlich zunehmende Bedeutung Deutschlands in Europa und in der Welt, die nicht das Ergebnis eines bewussten Projekts war, sondern eher die zwangsläufige Folge der Wiedervereinigung und der ökonomischen Effizienz, brachte einem Land, das sich selbst nicht mehr verstand, die Führungsrolle in der Europäischen Union ein. (spiegel.de - Abo-Artikel, sehr lesenswert!)

--

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen