Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 24. März 2011

1,9 Prozent Vollidioten oder doch mehr?

BILD gibt sich vornehm, die BERLINER MORGENPOST nicht so sehr: Sie veröffentlicht die URL der Seite, auf der und mit deren Hilfe gemobbt wird. Wieder das Gefühl: Verdammt noch mal, wo leben wir denn eigentlich?!

„Mit der Rechtschreibung hapert es häufig, der Wortschatz hingegen scheint insbesondere bei Beschimpfungen und Beleidigungen unerschöpflich“, so beschreibt ein mit Internetkriminalität befasster Polizeibeamter die Kommentarseiten der Internetplattform isharegossip. Die Website (engl. für „Ich teile Gerüchte“) bietet die Möglichkeit, anonym über andere herzuziehen. Zurzeit befassen sich die Beamten vor allem mit den Internetaktivitäten von Schülern der Carl-Bosch-Oberschule in Hermsdorf. Sie ermitteln wegen des brutalen Übergriffs auf den 17-jährigen Bahadir D., der letztlich durch vorangegangene Hasstiraden ausgelöst wurde."


Es wäre gut, wenn die Schule auf Ihrer Homepage unter Aktuelles etwas zu den Vorfällen sagt.


---


Ich habe dann doch einmal auf diese Seite geschaut. Und immerhin gibt es auch besonnene Stimmen. Allerdings auch jede Menge Verrückte. Ich mag dann doch nicht zitieren. Wer abgehärtet genug ist, kann ja selbst mal hinschauen. Es erwartet ihn das:




Schlag! Ja, ja... Und das ist alles für die Jugend.