Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 19. Februar 2012

Die Runde

Wenn Sie sich beim Rundfunk, in einer der vielen Anruf-Sendungen, melden, dann bitte zur Begrüßung  nicht --

nie mehr sagen: "Guten Tag, in die Runde!" 

Irgendeiner hat das, in gekonnter Intonation und locker, einmal aufgebracht. Jetzt ist das Ganze  zu einer Floskel verkommen, die locker klingen soll, aber unglaublich angestrengt und gestelzt klingt. Diese Wendung ist ausgelutscht und nur noch peinlich. Vor allem, wenn da im Studio nur zwei Leute sitzen, die dann eine "Runde" bilden sollen.