Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 16. Februar 2012

KU ANNA PR

Was das heißt?

KU NST
AN GEBOT
NA CHFRAGE
PR EIS

Dazu diese Meldung aus der -- ja, staune, Welt! -- BILD-Zeitung:

"AKTBILD VON FRANCIS BACON VERSTEIGERT | Diese Nackte ist 25 Mio Euro wert | Nackte Frau auf Matratze: Das „Porträt von Henrietta Moraes” von Francis Bacon (1963) | 15.02.2012 — 23:49 Uhr | London – Eine nackte Frauenfigur mit üppigen Formen räkelt sich verführerisch auf einer Matratze. Dieses Aktbild von Francis Bacon war einem Bieter mehr als 25 Millionen Euro wert! | Das „Porträt von Henrietta Moraes” des irischen Malers von 1963 wurde am Dienstag bei Christie's in London versteigert. | Die Auktion begann um 19.25 Uhr zum Startpreis von umgerechnet rund 15 Millionen Euro. Der Hammer fiel bereits fünf Minuten später. Ein anonymer Telefonbieter setzte sich gegen drei weitere Interessenten durch und schnappte sich das wertvolle Aktbild."

Die Sprache -- natürlich erlesen! " Ein anonymer Telefonbieter [...] schnappte sich das wertvolle Aktbild". Ja, Winterschlussverkauf bei Christies! Sich eine Sache schnappen - Schnäppchen. "Eine nackte Frauenfigur mit üppigen Formen räkelt sich verführerisch auf einer Matratze." Nun, diese Art der Nacktheit muss man gesehen haben. Wir konzentrieren uns auf die primären Geschlechtsteile, um die Höfte herum. Wie es sich bei einer, die sich 'verführerisch auf einer Matratze räkelt', wohl geziemt.


Wie hat es diese Meldung in diese Zeitung geschafft? Nun, durch den Preis ganz offensichtlich. Denn, was die Sache anbelangt, da hat BILD, für weniger Geld, Schärferes und Klareres zu bieten. In jeder Ausgabe. Online und auf Papier.

Nein, kein Beispiel dazu!

--

Aber das als Nachtrag doch noch:


KUrnikova ANNA PRomotion