Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 6. Februar 2012

Wirtschaftsethik

Vielleicht ist das Wort Wirtschaftsethik ja mittlerweile ein Widerspruch in sich. Vielleicht aber auch nicht.

Meine Idee jedenfalls ist die:

Eine Internet-Seite, auf der Unternehmen gelistet und von Menschen beurteilt werden können. Einfach in der Weise: Eine Meldung wird zitiert. Die Leute können ankreuzen: Das ist 

überhaupt nicht schlimm ... schlimm im höchsten Grad
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o

Es werden Punkte generiert. Und dann können wir in ein, zwei Jahren ablesen, wo dieses Unternehmen so steht. Und wer mag, der kann sein Kaufverhalten danach ausrichten. Und weil die Vernetzung gleich mit aufgeführt wird, kann der, der mit IBM überhaupt nicht in Berührung kommt, die Produkte derer liegenlassen, die mit IBM in geschäftlicher Beziehung stehen. 

Wär das nichts?